Der richtige Wurm für den dicken Fisch

Der Köder sollte nicht nur dem Hecht schmecken - er muss auch dem Angler genehm sein und darf gern auch einen Zander anlocken. So lässt sich wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit beschreiben. Bei der Platzierung von Inhalten in den Medien geht es nicht nur darum, dem Auftraggeber gerecht zu werden. Vielmehr sind auch der Redakteur und die Leser abzuholen.

Die Trennung von herkömmlicher Öffentlichkeitsarbeit und wirkungsvoller PublicRelations verläuft genau dort, wo eine Agentur nicht nur dem Willen des Auftraggebers entspricht. Denn: So viel die Unternehmen für die Kommunikationsarbeit zahlen, so sehr haben sie ein Recht darauf, dass die Öffentlichkeitsarbeit funktioniert.

Die Agentur scrivo PublicRelations verfolgt konsequent das Ziel, für ihre Kunden ein Höchstmaß an positiver öffentlicher Wahrnehmung zu erzielen. Dafür sind wir auch schon einmal unbequem und hartnäckig. scrivoPR macht nicht nur, was Auftraggeber wünschen - sondern was sie wirklich brauchen. Das spart Ihnen als Auftraggeber im Idealfall nicht nur viel Geld. Obendrein haben Sie die Gewissheit, dass nicht nur Sie selbst an den PR-Maßnahmen anbeißen - sondern vor allem die Redakteure und Kunden. Und darum geht es Ihnen doch, oder?