26
APR

Gut abgeschnitten: ritter-Allesschneider überzeugt Testjury



Platz Drei für classico 1 im Kopf-an-Kopf-Rennen mit Premium-Modellen/ETM Testmagazin hat elf Allesschneidern auf den Schneidezahn gefühlt

Klein, leicht, kraftvoll – der Allesschneider classico 1 von ritterwerk schneidet wie die Großen und schafft es damit aufs Treppchen. Das Gerät aus der Comfort-Produktlinie von Ritterwerk belegt Platz Drei und erhält die Testnote Gut. Für die aktuelle Ausgabe des ETM Testmagazins hat die Redaktion der Verbraucherzeitschrift insgesamt elf Alleschneider von unterschiedlichen Herstellern begutachtet. „Wir freuen uns, dass wir mit der classico 1 an die Erfolge unserer Premiummodelle anschließen können“, sagt Michael Schüller, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens aus Gröbenzell bei München.

Mit der contura 3, der serano 7 und der solida 5 hat ritterwerk bereits drei Testsieger im Programm. Nun kommt ein weiterer Preisträger hinzu. Das ETM Testmagazin hat den Allesschneider classico 1 auf Herz und Nieren geprüft und für gut befunden. Ob Krustenbrot, Käse, Schinken oder Salami: Die classico 1 machte in allen Tests eine gute Figur. Laut Urteil der Testjury schneidet der Vollmetall-Allesschneider „zuverlässig Hartes wie Weiches in sehr dünne Scheiben, ohne dass die Ränder ausfransen.“

Besser schnitten nur zwei Modelle aus dem oberen Preissegment ab und das auch nur hauchdünn. Lediglich 0,7 Prozentpunkte trennen den Drittplatzierten vom Gewinner. Nur 0,2 Prozent sind es zu Platz Zwei. „Dieses knappe Ergebnis macht uns besonders stolz. Immerhin liegen wir mit unserem rund 140 Euro günstigeren Modell nur haarscharf hinter dem Testsieger“, freut sich Schüller.


Die classico 1 im Detail:

Kurzbeschreibung

  • Vollmetallausführung schräg gestellt
  • Silbermetallic
  • Wellenschliffmesser mit polierter Schneide, 17 cm ∅
  • Schnittstärkeeinstellung bis ca. 20 mm
  • Kindersicherung durch 2-Finger-Einschaltsystem
  • Moment- und Dauerbetrieb
  • Abnehmbarer Schlitten
  • Schlittenweg ca. 18 cm
  • Schneidgut-Auffangschale
  • Kabeldepot

 

Technische Daten

  • 230 Volt, 65 Watt, KB 5 min.
  • VDE/GS-Zeichen, Schutzklasse 2, CE
  • Maße: Breite 22,5 cm, Höhe 23,0 cm, Tiefe 33,5 cm
  • Gewicht: 3,3 kg

Sonderzubehör

  • Schinken- und Aufschnittmesser ungezahnt

 

Über das Unternehmen
ritterwerk wurde 1905 von Franz Ritter gegründet. Seitdem entwickelt und fertigt das mittelständische Unternehmen Tisch- und Einbau-Hausgeräte, die den Küchenalltag erleichtern. Wenn es um Einbau-Kleingeräte in der Küche geht, ist ritter Marktführer. Das Unternehmen entwickelt, konstruiert und produziert, unter der Geschäftsleitung von Michael Schüller, ausschließlich in Gröbenzell bei München. Die Unternehmensphilosophie "Made in Germany" steht dabei nicht allein für den Standort Deutschland. Vielmehr bezieht sie hohe Qualitätsstandards, Materialgerechtigkeit, Nachhaltigkeit sowie funktionales Design mit ein, ganz im Sinne der Bauhaus-Lehre der 20er Jahre. Weitere Informationen unter: www.ritterwerk.de


Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Ansprechpartner: Alexander Laux
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
Telefon: (089) 45 23 508 12

Fax: (089) 45 23 508 20

E-Mail: Alexander.Laux@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de

Unternehmenskontakt
ritterwerk GmbH
Nicole Reiter, Marketing
Industriestraße 13
82194 Gröbenzell
Telefon: (08142) 440 16-12
Telefax: (08142) 440 16-71
E-Mail: nicole.reiter@ritterwerk.de
Internet: www.ritterwerk.de