18
DEZ

Im Dschungel der Duschkabinen



Hamburg, 18. Dezember 2013. Wellnessdusche, Lichtdusche, Spardusche: In den vergangen Jahren sind unzählige Duschmodelle auf dem Markt gekommen. Doch die große Auswahl an verschiedenen Modellen macht es nicht leicht, die richtige Duschkabine zu finden. „Allein wir führen mehr als 3000 Varianten“, sagt Bernd Burmeister, Geschäftsführer bei Duschmeister.de. „Daher ist es wichtig, vorher genau zu überlegen, welche Anforderung die künftige Dusche erfüllen soll.“ Der Duschexperte erklärt, welches Modell für wen das Richtige ist.

 

Faktor Standort
Zunächst ist der Standort der Duschkabine im Badezimmer entscheidend. Soll die Kabine in einem Eck stehen oder an der geraden Wand? Der Einbau in einer Nische oder der Badewanne ist ebenfalls möglich.

Faktor Form
„Hat man sich entschieden, wo die Duschkabine montiert werden soll, muss eine Form gewählt werden“, erklärt Burmeister. „Man unterscheidet zwischen Rundduschen, Eckduschen, U-Duschen, Halbrundduschen und Fünfeckduschen. Außerdem gibt es noch die sogenannte „Walk in Dusche“ ohne Tür.

Faktor Tür
Wählt man eine Variante mit Tür, hat man auch hier verschiedenste Alternativen, aus welchen man, je nach Raumgröße des eigenen Badezimmers, aussuchen muss. „Für kleine Bäder eignen sich Schiebe-, Falt- oder Pendeltüren besonders gut. Für große Bäder sind hingegen Drehtüren besser geeignet.“, meint Burmeister.

Faktor Material
Auch das Glas der Duschkabinen gibt es in zahlreichen Ausführungen mit unterschiedlichen Strukturen und Farben. Zur Auswahl stehen vier, fünf, sechs oder acht Millimeter Einscheiben-Sicherheitsglas.  „Der Kunde sollte darauf achten, dass Einscheiben-Sicherheitsglas verwendet wird“, rät der Geschäftsführer von Duschmeister.de. „Dieses bietet eine hohe Bruchsicherheit. Und sollte es doch einmal zum Schlimmsten kommen, entstehen nur stumpfkantige Glaskrümel, an welchen man sich nicht verletzen kann.“ Auf Wunsch wird das Glas zusätzlich veredelt, um es einfacher reinigen zu können.

Konfiguratoren helfen
Um durch den Dschungel der vielen Duschmodelle zu lotsen, bietet Duschmeister.de eine Duschen-Konfiguration: Nach Auswahl der Wunschdusche können Interessenten im Internet verschiedene Ausführungen in nur drei Schritten zusammenstellen. Hierzu können sie die Größe und Farbe der Kabine bestimmen, die Art von Duschtür und Glas auswählen sowie Aufmaß und Montage zum Festpreis bestellen.



Über das Unternehmen
Duschmeister.de zählt zu den führenden deutschen Bad-Spezialisten im Internet – nicht nur wenn es um günstige Duschen und Duschkabinen geht. Das in Ahrensburg bei Hamburg ansässige und deutschlandweit tätige Unternehmen bietet seit mehr als 5 Jahren Lösungen aus über 3000 Duschkabinenvarianten sowie aus 2000 Badmöbelvarianten an. Zudem überzeugt Duschmeister mit kostenloser und intensiver Fachberatung per Telefon und E-Mail. Der einzigartige Aufmaß- und Montageservice von Duschmeister zum Festpreis garantiert, dass die Bestellung passt. Deutschlandweit sind dafür täglich 80 Fachmonteure im Einsatz.  Duschmeister arbeitet fast ausschließlich mit deutschen Herstellern zusammen, die wie das Unternehmen selbst höchste Qualitätsansprüche an ihre Produkte stellen. Die Duschkabinen sind aus deutscher Fertigung, TÜV-GS geprüft und haben eine 10-jährige Garantie.


Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Ansprechpartner: Doris Preißler
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
Telefon: (089) 45 23 508 13
Fax:       (089) 45 23 508 20

Mail: doris.preissler@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de