15
APR

Euro Grundinvest startet in 2014 drei neue Immobilienvorhaben

Von fortschrittlicher Ökosiedlung bis zur modernen Luxusvilla in München

München, 15. April 2014. Der Münchner Bauträger Euro Grundinvest startet in diesem Jahr in München und Umland mit dem Bau von drei Immobilienprojekten. Die Objekte sollen in Röhrmoos, in Dachau sowie im Münchner Stadtteil Nymphenburg entstehen. Zwei der drei Grundstücke stammen aus dem Portfolio der Euro Grundinvest, eine Fläche wurde Anfang des Jahres angekauft. Damit setzt das Unternehmen seinen Erfolgskurs fort.


In Nymphenburg konzipiert Euro Grundinvest entsprechend der Lage eine Luxusvilla mit sieben Einheiten. Das klassisch anmutende Gebäude soll die künftigen Käufer und Bewohner nicht nur durch seine Lage und Materialien überzeugen. Ein Highlight wird laut Euro Grundinvest die technische Ausstattung sein. Die künftigen Besitzer werden mit ihrem Smartphone oder Tablet einen Großteil der Haustechnik steuern können. Mit dem Vorhaben bedient Euro Grundinvest eine wichtige Nische auf dem Münchner Immobilienmarkt. Denn: Wie mehrere internationale Studien zeigen, bleibt die Nachfrage nach Luxusobjekten in München ungebrochen. Nach einer Auswertung von Dahler & Company wurden in der bayerischen Landeshauptstadt im Jahr 2012 knapp 300 Häuser und 350 Wohnungen im Luxussegment verkauft. Verglichen mit den Zahlen aus 2011, als es 201 Häuser und 298 Wohnungen waren, betrug die Steigerung damit 17 Prozent.


In Röhrmoos will Euro Grundinvest eine Ökosiedlung mit 13 Einfamilienhäusern realisieren, die nach modernsten ökologischen Standards errichtet werden. Alle Häuser sollen nicht nur nach den Kriterien der neusten Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 errichtet werden, sondern ohne fossile Brennstoffe auskommen. Baustart ist im Sommer geplant. Die Kaufpreise für das ökologische Wohneigentum beginnen nach bisherigen Schätzungen bei rund 3.500 Euro pro Quadratmeter.


Ebenfalls an Familien richtet sich ein Neubauprojekt in Dachau, das nur fünf Gehminuten von der Altstadt entfernt liegt. Entstehen sollen sechs Reihenhäuser sowie ein Doppelhaus mit jeweils mindestens 150 Quadratmetern Wohnfläche. Mit dem Bau der Häuser beginnt Euro Grundinvest voraussichtlich in diesem Sommer. Die Kaufpreise starten bei voraussichtlich 3.500 Euro pro Quadratmeter.