11
NOV

Wohlverdiente Winterpause

Fahrradverleih nextbike in Neuperlach Süd beendet Saison / In diesem Jahr mehr als 11.000 Radlminuten / Zahlen zeigen, dass mehr Standorte notwendig sind

München, 11. November 2014. Rien ne va plus: Die zweite Saison des Fahrradverleihs nextbike in Neuperlach Süd geht erfolgreich in die Winterpause. Auch 2014 konnten Einwohner und Angestellte in Neuperlach Süd Räder für 1 Euro pro halbe Stunde borgen. Die Standortinitiative neuperlachsüd hatte sich um die Fortsetzung des Projektes bemüht, nachdem 2013 die Leihräder rege genutzt wurden. Dieses Jahr standen zehn Fahrräder an der Verleihstation direkt an der U-Bahn-Station Neuperlach Süd bereit.


Die Zahlen sprechen für sich: Zwar wurde der Verleihstand dieses Jahr erst im Juli eröffnet, jedoch wurden die Räder öfter verliehen als 2013. So wurden insgesamt 216 Fahrten registriert. Das ist trotz der kürzeren Saison sogar ein deutlicher Anstieg zu den rund 150 Fahrten des Vorjahres. Durchschnittlich wurden die Räder dabei 51 Minuten geliehen. Zudem wurden 41 Neukunden auf nextbike aufmerksam. „Das Interesse der Neukunden und die durchschnittliche Verleihdauer zeigen nicht nur, dass das System gerne angenommen wird, sondern vor allem auch, dass mehr Radstationen eine weitere Bereicherung für den Standort wären. Wir werden uns auch nächstes Jahr um eine Zusammenarbeit mit dem Radverleih bemühen“, sagt Harald Klötzl, Sprecher der Standortinitiative neuperlachsüd.


Um die Räder auszuleihen, mussten sich die Radler einmalig beim Mobilitätsdienstleister registrieren. Anschließend konnten sie die Räder rund um die Uhr mieten. Das Fahrradprojekt wurde von einem Interessenverbund aus ansässigen Firmen etabliert, deren Ziel es ist, die Mobilität der Angestellten zu verbessern. Die Idee hinter dem Fahrradverleih ist dabei nicht zufällig: Als sich vor über 30 Jahren Neuperlach Süd herausbildete, haben die Planer des Verkehrs dem Rad eine große Bedeutung beigemessen. Während viele Strecken für Fahrten mit dem Auto zu kurz und zu Fuß zu lang sind, lassen sie sich mit dem Fahrrad bequem zurücklegen.