14
APR

Preisgekröntes ritter-Design: Allesschneider sono 5 mit dem Red Dot Award: Product Design 2015 ausgezeichnet



Produktdesign in Bauhaus-Tradition überzeugt Expertenjury / Begehrter Designpreis 2015 zum 60. Mal verliehen / ritter-Produkte wiederholt prämiert

München / Gröbenzell, 14. April 2015. Der Allesschneider sono 5 ist mit dem begehrten Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet worden. Der Vollmetall-Freischneider der ritterwerk GmbH aus Gröbenzell bei München setzte sich in seiner Kategorie gegen eine große Konkurrenz durch: Die 38-köpfige, internationale Expertenjury, der in diesem Jahr prominente Designgrößen wie Jimmy Choo und Werner Aisslinger angehörten, bewertete knapp 5.000 Produkte aus 56 Ländern. Ausschlaggebend für die Verleihung des Preises sind Kriterien wie Funktionalität, Qualität und Langlebigkeit. Der Red Dot Award wird 2015 zum 60. Mal verliehen und gilt länder- und branchenübergreifend als Auszeichnung für hohe Designqualität.

„Mit ihrem Produktdesign folgt die ritterwerk GmbH seit jeher den Idealen der Bauhaus-Lehre: Die klaren Linien und schlichten Formen unserer Geräte folgen stets ihrer Funktion. Dass die sono 5 die renommierte wie prominente Jury des Red Dot Awards überzeugt hat, ist für uns Auszeichnung und Bestätigung zugleich“, sagt Michael Schüller, Geschäftsführer der ritterwerk GmbH.

Die freitragende Konstruktion des prämierten Allesschneiders sono 5 ruht auf einer Bodenplatte aus bruchsicherem Glas. Brot, Wurst, Gemüse und Co. können so direkt auf große Teller und Platten aufgeschnitten, abgelegt und angerichtet werden. Die Vollmetallausführung sorgt nicht nur für ein Maximum an Stabilität und beste Schneidergebnisse. Die Materialkombination aus Metall und Glas verspricht zudem eine lange Lebensdauer und ermöglicht eine einfache Reinigung.

ritter-Design überzeugt Expertenjury aufs Neue

Mit dem Red Dot Award: Product Design 2015 ist die sono 5 das jüngste Mitglied in der stetig wachsenden Familie der für ihr herausragendes Design prämierten Produkte aus der Premium-Serie von ritterwerk. 2013 bekam bereits der Wasserkocher fontana 5 einen Red Dot Award verliehen. Der klappbare Vollmetall-Allesschneider icaro 7 wurde erst Anfang 2015 mit dem iF DESIGN AWARD ausgezeichnet.

Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Award: „Seit 60 Jahren finden sich jährlich die anerkanntesten Gestaltungsexperten in Essen ein, um die besten Designs zu prämieren. Dieses Jahr hatten wir eine Rekordzahl an Einreichungen und aufgrund des hohen Niveaus auch eine besondere Wertigkeit der Auszeichnungen. Die Preisträger des Red Dot Award: Product Design 2015 haben eine außerordentlich hohe Leistung erbracht und damit im größten Designwettbewerb der Welt verdient gesiegt.“

Die offizielle Preisverleihung des Red Dot Awards findet am 29. Juni 2015 im Aalto-Theater in Essen statt. Danach werden die prämierten Produkte vier Wochen lang in der Sonderausstellung „Design on Stage“ vorgestellt, bevor sie in die ständige Ausstellung des Red Dot Design Museums aufgenommen werden. Zusätzlich werden alle Produkte und ihre Macher in einer Online-Präsentation, dem globalen Designverzeichnis Red Dot 21 sowie in der Red Dot App gezeigt.