08
SEP

54 neue Wohneinheiten: Start der Bauarbeiten für die Josephsburg Terrassen



Berg am Laim – ein aufstrebendes Viertel

München, 08. September 2015. Die Bauarbeiten für das Wohnbauprojekt Josephsburg Terrassen im Münchner Stadtgebiet Berg am Laim haben begonnen. Die 54 Wohneinheiten sind bereits zur Hälfte platziert, wie der für die Vermarktung zuständige Vermittler eigenwert mitteilt. Die 1,5- bis 3-Zimmer-Wohnungen verfügen über Wohnflächen zwischen rund 50 bis 100 Quadratmeter. Die Kaufpreise beginnen bei rund 277.000 Euro.

Den Namen verdankt das fünfgeschossige Stadthaus im Münchner Osten seiner Architektur: Dachterrassen, Balkone und Loggien strukturieren das Gebäude und ermöglichen aus den oberen Stockwerken den Blick bis in die Berge. „Die Josephsburg Terrassen vereinen den urbanen Lebensstil mit der Nähe zur Natur“, sagt Johannes Pohl, Prokurist beim Immobilienvermittler eigenwert GmbH.

Berg am Laim entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten, aufstrebenden Stadtviertel Münchens. Neben der Infrastruktur mit U-Bahn-, Tram- und S-Bahn-Stationen sowie der Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants überzeugt die Bewohner neben der Lage im Grünen vor allem die gewachsene Bevölkerungsstruktur.