14
SEP

Modal M wächst weiter: Münchner Schöpfer von Arbeitswelten beruft Christoph Korff zum Director der Berliner Dependance



München/Berlin, 14. September 2016. Die in München ansässige Modal M GmbH setzt ihren Wachstumskurs fort. Das Expertenteam berät und begleitet Unternehmen beim Neu-, Um- oder Ausbau von Grundstücken und Bestandsimmobilien im Gewerbebereich. Für seine vor drei Jahren eröffnete Berliner Dependance hat die Geschäftsführung jetzt den 49-jährigen Architekten Christoph Korff zum Director berufen. Modal M reagiert damit auf den stetigen Kunden- und Projektzuwachs am Berliner Standort. Denn: Immer mehr Unternehmen wollen ihren Mitarbeitern bestmögliche Arbeitsplätze und funktional designte Arbeitswelten bieten, um Fachkräfte zu finden und zu binden.

Vor seiner Berufung zu Modal M war Christoph Korff in projektleitender Funktion für namhafte Architekturbüros und Projektentwickler tätig. In Berlin war er als Architekt unter anderem an der Realisierung des Neubaus für den Bundesnachrichtendienst beteiligt und hatte zuletzt für die OFB Projektentwicklung die Konzeption und Realisierung verschiedener Büro- und Einzelhandelsprojekte verantwortet. „Mit Christoph Korff gewinnen wir einen erfahrenen Architekten, der das mittlerweile zehnköpfige Berliner Team von Modal M ab sofort leiten und weiter aufbauen wird. Damit wird er unseren kontinuierlichen Wachstumskurs unterstützen und mitprägen“, sagt Gründer und Geschäftsführer Timo Brehme.

Modal M wurde 2008 gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter an den Standorten München, Berlin, Düsseldorf und Wien. Als Berater und Planer für den Aus- oder Umbau von Gewerbeimmobilien richtet sich Modal M zunehmend auf die Themen sustainable building und green office aus. Neben Timo Brehme verantworten Reiner Nowak und Malte Tschörtner die Geschäftsführung des Unternehmens.

In Berlin realisiert Modal M aktuell unter anderem Projekte für Sony Music Entertainment, Salesforce und Oliver Wyman Marsh & McLennan Companies sowie in Hamburg für DLA Piper UK. Weitere namhafte Auftraggeber aus den Marktsegmenten Investoren und Projektentwickler sind unter anderem Hines, Tishman Speyer, Peakside Capital, Helaba Immobiliengruppe und JP Morgan.