04
OKT

Well-Being am Arbeitsplatz: Das Maß der Dinge bei der Fachkräftesuche



Auf der Münchner Immobilienmesse EXPO sprechen Experten vom Munich Airport Business Park (MABP) über moderne Ansprüche an Büroflächen

München / Hallbergmoos, 4. Oktober 2016. Morgens die Kinder in der Kita abgeben, in der Mittagspause mit den Kollegen ein paar Bälle auf dem Tennisplatz schlagen und nach dem Feierabend noch schnell den Anzug aus der Reinigung holen: All das lässt sich flexibel an einem Ort verbinden – und zwar im Hallbergmooser Büropark Munich Airport Business Park (MABP). Da qualifizierte Mitarbeiter wenig Zeit und viel zu erledigen haben,  widmet sich auf der Münchner Immobilienmesse EXPO Real am 4. Oktober 2016 die Podiumsdiskussion „Business Class – Mit attraktiven Bürokonzepten Mieter und Fachkräfte überzeugen“ dem Thema. Vertreter des Bürostandorts MABP und ein Arbeitsweltexperte von conceptsued sprechen von 14:30 Uhr bis 15 Uhr (Halle A1, Stand 415) über aktuelle Trends und Ansprüche auf dem Gewerbeimmobilienmarkt.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter sind bei Arbeitgebern sehr begehrt – doch diese können sich ihren Arbeitsplatz meist aussuchen und treffen ihre Entscheidung aufgrund des Gesamtpakets, das ein Unternehmen ihnen bietet. „Der Büropark MABP in Hallbergmoos hat früh erkannt, dass Arbeitgeber bei den Büroflächen punkten müssen. Daher stellt der MABP den Unternehmen einen attraktiven Gesamtstandort mit umfangreichen Services für die Angestellten bereit“, sagt Harald Reents, Bürgermeister der Gemeinde Hallbergmoos und Teilnehmer der Diskussionsrunde.

Neben Kinderbetreuung, Sportanlagen, Freizeitparks und Kulturveranstaltungen soll den Mitarbeitern in Hallbergmoos in Zukunft ein noch besserer Anschluss an den Nahverkehr ermöglicht werden: „Dazu plant die Gemeinde ein Mobilitätskonzept“, erklärt Benjamin Henn, stellvertretender Büroleiter und Verantwortlicher für Sport, Kultur & Freizeit in der Gemeinde Hallbergmoos und ebenfalls Teilnehmer der Diskussionsrunde.

Ebenfalls mit von der Partie am 4. Oktober: Sven Bietau, Architekt und Geschäftsführer des Münchner Beratungshauses conceptsued und Experte für Arbeitswelten. „Die heutigen Kriterien bei der Auswahl des Arbeitsplatzes gehen weit über das Interieur des Büros hinaus. Wichtige Faktoren im Entscheidungsprozess sind Well-Being und Work-Life-Balance der Mitarbeiter – um leistungsfähig und flexibel zu sein, brauchen sie ein entsprechendes Arbeitsumfeld. Während Konzerne diesen Faktor schon länger erkannt haben, tun sich kleinere Unternehmen damit noch schwer“, sagt Bietau.

Podiumsdiskussion: „Business Class – Mit attraktiven Bürokonzepten Mieter und Fachkräfte überzeugen“
Teilnehmer

• Harald Reents, Bürgermeister Gemeinde Hallbergmoos
• Benjamin Henn,  Sachgebiet B4 (Gemeinde Hallbergmoos)
• Sven Bietau, Conceptsued
• Moderation: Moritz Küffner

Ort

• Expo München
• Halle A1 / Stand 415

Zeit

• 4. Oktober
• 14:30 Uhr bis 15 Uhr