26
JUN

Investorengemeinschaft am MABP wächst



SKE Immo Hallbergmoos GmbH schließt sich mit Terminal H der Initiative an

Hallbergmoos/München, 26. Juni 2017. Die in Luxemburg ansässige SKE Immo Hallbergmoos GmbH hat sich der Investorengemeinschaft rund um den Hallbergmooser Munich Airport Business Park (MABP) angeschlossen. Damit machen sich aktuell elf Investoren für die Vermarktung des Standortes stark, an dem die Vermietungsquote Ende 2016 auf über 73 Prozent gestiegen ist. „Mit seinen 190.000 Quadratmetern Bürofläche zählt der MABP zu den wichtigsten Bürostandorten vor den Toren Münchens, der darüber hinaus mit direkter Flughafenanbindung punkten kann“, sagt Mirko Fischer von der SKE Immo Hallbergmoos GmbH. Das Unternehmen ist Eigentümer des 1993 errichteten Bürokomplexes Terminal H am MABP, das über rund 24.000 Quadratmeter Bürofläche verfügt.

„Dass die Investorengemeinschaft wächst, zeigt, wie wichtig den Partnern vor Ort die gemeinsame Vermarktung des Standortes ist“, erklärt Harald Reents, Bürgermeister der Gemeinde Hallbergmoos. Die Neuvermietung im ersten und zweiten Quartal liegt nach aktuellen Berechnungen deutlich über den Erwartungen. Im Juli will der MABP neue Vermietungszahlen vorlegen.