04
DEZ

Zeit-Wohn-Report November 2017 – Nachfrage nach 1-Zimmer-Wohnungen weiter auf hohem Niveau



  • Mr. Lodge veröffentlicht monatlichen Index für möbliertes Wohnen auf Zeit in München und Umgebung
  • Jeder zweite (50 Prozent) mietet für einen Zeitraum von sechs Monaten an

München, 4. Dezember 2017. Die Nachfrage nach temporären möblierten Wohnungen beziehungsweise Häusern in München ist auch im November anhaltend hoch geblieben. Das geht aus dem monatlichen Zeit-Wohn-Report von Mr. Lodge hervor, dem führenden Anbieter von möbliertem Wohnen auf Zeit in München. Besonders im Fokus standen kleine möblierte Einheiten. Demnach entfielen über 80 Prozent der Wohnungsvermittlungen im November auf 1- und 2-Zimmer-Apartments. Die vermittelte Gesamtmietfläche betrug im November 13.178 Quadratmeter, was einem Plus von gut sechs Prozent gegenüber dem Vormonat entspricht.

„Im November konnten wir 225 Wohnobjekte temporär über HR-Abteilungen sowie direkt vorrangig an Fach- und Führungskräfte vermitteln, was etwas über dem Vormonatsniveau und deutlich über dem allgemeinen jahreszeitlichen Trend liegt“, sagt Norbert Verbücheln, Geschäftsführer der Mr. Lodge GmbH.

51,3 Prozent entschieden sich im November für eine 1-Zimmer-Wohnung und 30,3 Prozent für eine 2-Zimmer-Wohnung auf Zeit. Die meisten Wohnungen wurden mit 30 Quadratmetern (25,6 Prozent) sowie 40 Quadratmetern (17,1 Prozent) vermietet. „Wie bereits im Vormonat tendieren auch im November die Kunden zu einem längeren Mietzeitraum von mindestens 6 Monaten (50,9 Prozent)“, erklärt Verbücheln. Jeder zehnte Mietabschluss bei Mr. Lodge lag im November sogar bei mindestens zwei Jahren. Gerade über die Wintermonate rät Mr. Lodge zu längeren Vermietungszeiträumen.