14
JUN

Bogenhauser Höfe: Concept Bau feiert Richtfest und 30-jähriges Jubiliäum

Rohbau für 144 Wohnungen fertiggestellt / Alle Wohnungen verkauft / Vermietungsbeginn im Juni / 6.000 Wohneinheiten in 30 Jahren Firmengeschichte

Die Bauarbeiten für das Neubauprojekt Bogenhauser Höfe verlaufen planmäßig. Die Concept Bau GmbH hat am Donnerstag Richtfest und gleichzeitig das 30-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert.

München (14. Juni 2012). „Das Interesse an den Wohnungen ist immens“, sagte Dr. Uwe Heimbürge, Geschäftsführer der Concept Bau GmbH, zur Richtfestrede. In diesen Tagen wurde die letzte von ingesamt 144 Wohnungen veräußert. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Wohnungen übergeben werden. Das Projekt besticht laut Heimbürge nicht nur durch seine Lage im begehrten Stadtteil Bogenhausen, sondern ebenso durch seine Architektur. 62 Wohnungen verteilen sich auf drei Stadtvillen. 79 Wohnungen befinden sich in einem geschwungenen Riegelgebäude, das bereits Anfang des Jahres an einen institutionellen Fonds verkauft wurde. Die Wohnungen in dem Riegelgebäude werden ab jetzt durch die Firma Walser Immobolienwelt zu Quadratmeterpreisen ab 12,50 Euro vermietet. „Mit der baldigen Fertigstellung leistet Concept Bau einen wichtigen Beitrag zur Überwindung der Wohnungsnot. Der Mix aus Eigentums- und Mietwohnungen entspricht genau den Anforderungen des Marktes“, erläuterte Heimbürge in seiner Ansprache.

Jubiläum: 6.000 Wohneinheiten in 30 Jahren

Zudem feierte das Unternehmen im Rahmen des Richtfestes sein 30-jähriges Bestehen. Wie Geschäftsführer Emmanuel Thomas erklärte, ist Concept Bau im Jahr 1982 gegründet worden und ursprünglich vor allem im Bereich des geförderten Wohnungsbaus tätig gewesen. Die Gartenwohnanlage in Gern mit 90 Wohneinheiten war das erste realisierte Immobilienprojekt. „Bis heute hat Concept Bau mehr als 6.000 Wohneinheiten fertig gestellt und dabei stets einen besonderen Wert auf Qualität und Architekur gelegt“, erklärte Thomas. Zu den herausragenden Vorhaben zählen nach seinen Worten unter anderem Objekte in der Smaragd- und Diamantstraße, die Wohnanlage Nymphenburger Ambiente sowie zuletzt der Arnulfpark, das Projekt „Lichtblicke“ in Thalkirchen sowie die Bogenhauser Höfe.





Über das Unternehmen

Die CONCEPT BAU GmbH ist ein Bauträger und Projektentwickler, der sich auf die Realisierung von hochwertigen Wohnimmobilien spezialisiert hat. 1982 in München gegründet, hat das Unternehmen bislang mehr als 5.000 Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und Doppelhäuser geplant und verwirklicht. Dabei zählt das Bauen in moderner Architektursprache, die Optimierung der Grundrisse an die sich wandelnden Bedürfnisse der künftigen Bewohner, die Entwicklung von Bauprojekten in interessanten, möglichst innerstädtischen Lagen ebenso wie die Implementierung energieeffizienter Technologien zu den Anforderungen eines jeden neuen Bauvorhabens. Zu den aktuellen Projekten gehören das Schlossviertel Nymphenburg, die Isargärten in Thalkirchen und die Bogenhauser Höfe. CONCEPT BAU war zudem gemeinsam mit der Stadt München Vorreiter des Münchner Modells, das sich der Schaffung von Eigentum in Mehrfamilienhäusern für Haushalte mit kleinen und mittleren Einkommen verschrieben hat. Mit der Integration in die LNC-Gruppe (Les Nouveaux Constructeurs) 2003, einem unabhängigen, europaweit tätigen französischen Projektentwickler mit Hauptsitz in Paris, wuchs eine starke internationale Kompetenz, die in jedes lokale Projekt einfließt.


Weitere Informationen im Internet unter:
www.conceptbau.de 



Pressekontakt
scrivo PublicRelations
Ansprechpartnerin: Nadine Anschütz
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München

 

tel:  +49 (0) 89. 45 23 508 - 10
fax: +49 (0) 89. 45 23 508 - 20
email: nadine.anschuetz@scrivo-pr.de
www.scrivo-pr.de