22
AUG

Schlossviertel Nymphenburg nicht nur bei Münchnern beliebt



Concept Bau: Immobilienprojekt in Rosa-Bavarese-Straße abverkauft/Hälfte der Eigentümer aus Münchner Umland/Büroflächen ab 172 Quadratmeter noch im Vertrieb


München (22. August 2012). Ob Penthaus- oder Etagenwohnungen: Bereits 13 Monate nach dem Baustart hat die Concept Bau GmbH alle 82 Wohnungen ihres Immobilienprojektes in der Nähe Nymphenburger Schlossparks verkauft. Das Besondere: Im Gegensatz zu den meisten anderen Neubauprojekten, die der Projektentwickler in der bayerischen Landeshauptstadt realisiert, stellen die Münchner diesmal nicht die Eigentümermehrheit. "Die Hälfte der Käufer in der Rosa-Bavarese-Straße kommt aus dem Münchner Umland, insbesondere aus dem Westen von München", sagt Dr. Uwe Heimbürge, Geschäftsführer der Concept Bau GmbH.

Der Rohbau ist weitestgehend fertiggestellt. Im ersten Bauabschnitt hat der Innenausbau begonnen. "Die Baumaßnahmen laufen nach Plan. Einer fristgerechten Fertigstellung Ende 2012, Anfang 2013 steht aktuell nichts im Weg. Dass alle Wohneinheiten bereits sechs Monate vor Fertigstellung des ersten Bauabschnitts verkauft sein werden, haben wir zu Baubeginn im Juli 2011 allerdings nicht erwartet", sagt Heimbürge. Ob die 55 Quadratmeter große Zweizimmerwohnung oder die 166 Quadratmeter große Vierzimmerwohnung: Alle Wohnungstypen wurden von Kapitalanlegern wie von Eigennutzern gleichermaßen gut angenommen. Was die Wohnungskäufer laut Heimbürge besonders schätzen, sind die Nähe zum Nymphenburger Schlosspark, eine ausgeprägte Infrastruktur und die Anbindung an die Münchner Innenstadt.

"Lage, Infrastruktur und die gute Verkehrsanbindung sind aber nicht nur für die Interessenten der Wohnungen ausschlaggebende Kriterien gewesen. Sie machen sich auch beim Vertrieb der Gewerbeflächen bemerkbar", sagt Heimbürge. "Darüber hinaus bietet der Neubau einen weiteren Vorteil: Die Grundrisse der Büroflächen sind aktuell noch flexibel." Rund 1.200 Quadratmeter Bürofläche sind noch verfügbar - teilbar ab 172 Quadratmeter. Interessenten können die Flächen sowohl kaufen als auch mieten. Den Vertrieb hat die Colliers Schauer & Schöll GmbH übernommen.

Pressekontakt

scrivo PublicRelations
Ansprechpartner: Alexander Laux
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München
 
tel: +49 89 45 23 508 12
fax +49 89 45 23 508 20
mobil: +49 178 61 50 154
e-mail: 
Alexander.Laux@scrivo-pr.de
internet: www.scrivo-pr.de

 

Unternehmenskontakt
CONCEPT BAU  GmbH
Landsberger Straße 314 - 80687 München
Telefon: 089 / 21 23 98 - 0 
Fax.: 089 / 21 23 98 95

Ansprechpartner für Medien: Manuela Börner
Marketingreferentin
Telefon: 089 / 21 23 98-39
Email: 
m.boerner@conceptbau.de


Über das Unternehmen

Die Concept Bau GmbH ist ein Bauträger und Projektentwickler, der sich auf die Realisierung von hochwertigen Wohnimmobilien spezialisiert hat. 1982 in München gegründet, hat das Unternehmen bislang circa 6000 Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und Doppelhäuser geplant und verwirklicht. Dabei zählt das Bauen in moderner Architektursprache, die Optimierung der Grundrisse im Hinblick auf die sich wandelnden Bedürfnisse der künftigen Bewohner, die Entwicklung von Bauprojekten in interessanten, möglichst innerstädtischen Lagen ebenso wie die Implementierung energieeffizienter Technologien zu den Anforderungen eines jeden neuen Bauvorhabens. Zu den aktuellen Projekten gehören das Schlossviertel Nymphenburg, das Projekt "ELEMENTE" in Solln, die Schwanseestraße in Obergiesing und der "Pasinger Bogen". Concept Bau war zudem gemeinsam mit der Stadt München Vorreiter des München Modells, das sich der Schaffung von Eigentum in Mehrfamilienhäusern für Haushalte mit kleinen und mittleren Einkommen verschrieben hat. Mit der Integration in die LNC-Gruppe (Les Nouveaux Constructeurs) 2003, einem unabhängigen, europaweit tätigen französischen Projektentwickler mit Hauptsitz in Paris, wuchs eine starke internationale Kompetenz, die in jedes lokale Projekt einfließt.

Weitere Informationen im Internet unter: www.conceptbau.de