23
OKT

Klassisches Design vom Christkindl



Hausgerätehersteller ritterwerk mit Geschenktipps für Designverliebte

Noch sind Glühweinstände eher eine Ausnahme im Stadtbild. Doch Lebkuchen, Schokoladennikoläuse und Adventskalender in den Kaufhausregalen sind ein unmissverständliches Zeichen: Die Weihnachtszeit ist in greifbare Nähe gerückt und mit ihr beginnt auch die Suche nach den Geschenken. Für alle Liebhaber der schlichten Formensprache und der klaren Proportionen hat der Hausgerätehersteller ritterwerk pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Produktlinie im Bauhausdesign um einen neuen Wasserkocher erweitert.

Der fontana 5 ist der erste Wasserkocher von ritter und doch ist unverkennbar, dass er zur Familie gehört. Das Design orientiert sich, wie schon bei der Toasterserie volcano, ganz klar an der Bauhaustradition des bayerischen Traditionsunternehmens. "Klare Linien, schlichte Formen, hochwertige Materialen - auch bei unserem neuen Wasserkocher folgt das Design der Funktion", erklärt Michael Schüller, Geschäftsführer von ritterwerk.

Das zeigt sich beim fontana 5 vor allem in den funktionellen Details. Ein wärmeisoliertes Außengehäuse mindert das Risiko, sich zu verbrennen. Der weit öffnende Deckel erleichtert die Reinigung. Die Wasserstandsanzeige des kabellosen Behälters ist auch beim Befüllen problemlos abzulesen - für Links- wie Rechtshänder. Und besonders praktisch: Per Tastendruck ist es möglich, Wasser auf 70, 80, 95 oder 100 Grad Celsius zu erhitzen.

"Die klassische Formensprache des fontana 5 oder volcano 5 ergibt sich nicht zuletzt aufgrund der langen Lebensdauer der Geräte von selbst", sagt Schüller. "Letztendlich  sollen sie sich noch viele Jahre zeitlos elegant in ein hochwertiges Küchenensemble einfügen. Modische Verspieltheit ist hier tabu." Die Produktlinie mit Wasserkocher und Toaster ist laut ritter vor allem für diejenigen eine Geschenkoption, die auch unterm Weihnachtsbaum eher auf Qualität statt auf Quantität setzen.

Über das Unternehmen
ritterwerk wurde 1905 von Franz Ritter gegründet. Seitdem entwickelt und fertigt das mittelständische Unternehmen Tisch- und Einbau-Hausgeräte, die den Küchenalltag erleichtern. Wenn es um Einbau-Kleingeräte in der Küche geht, ist ritter Marktführer. Das Unternehmen entwickelt, konstruiert und produziert, unter der Geschäftsleitung von Michael Schüller, ausschließlich in Gröbenzell bei München. Die Unternehmensphilosophie "Made in Germany" steht dabei nicht allein für den Standort Deutschland. Vielmehr bezieht sie hohe Qualitätsstandards, Materialgerechtigkeit, Nachhaltigkeit sowie funktionales Design mit ein, ganz im Sinne der Bauhaus-Lehre der 20er Jahre. Weitere Informationen unter: www.ritterwerk.de


Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Ansprechpartner: Alexander Laux

Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München
Telefon: (089) 45 23 508-12
Fax:       (089) 45 23 508-20
E-Mail:  Alexander.Laux@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de


Unternehmenskontakt
ritterwerk GmbH
Nicole Reiter, Marketing
Industriestraße 13
82194 Gröbenzell
Telefon: (08142) 440 16-12
Fax:       (08142) 440 16-71
E-Mail:  Nicole.Reiter@ritterwerk.de
Internet: www.ritterwerk.de