Kai Oppel: Gesellschafter & PR-Berater

Kai Oppel (geboren am 27. Januar 1979) ist Medienprofi durch und durch. Mehr als zehn Jahre arbeitete er als Journalist, Pressesprecher und PR-Berater und ist Autor mehrerer im Haufe und im Beck Verlag veröffentlichter Sachbücher zu den Themen Business-Knigge, Körpersprache sowie Immobilienfinanzierung.

Die komplette Klaviatur des Journalismus erlernte er während seines Volontariates bei der Saale-Zeitung Bad Kissingen. Nach der erfolgreichen Ausbildung studierte Oppel Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt. Während des Studiums arbeitete er als Korrespondent für den thüringischen Landesdienst der Deutschen Presse Agentur (dpa) und veröffentlichte seine Texte in deutschen und internationalen Tageszeitungen. Mit seinem Wissen um den Journalismus entschied sich Oppel für einen Wechsel der Seite: 2004 startete er in der Unternehmenskommunikation des Baufinanzierers Interhyp AG. Ihm gelang es, das damals junge Unternehmen noch stärker und öfter in der Presse zu lancieren. 2006 wechselte Oppel zum Immobilien- und Finanzdienstleister PlanetHome GmbH, wo er die Öffentlichkeitsarbeit für mehrere Marken erfolgreich auf- und ausbaute.

Schon während dieser hauptberuflichen Tätigkeit begann Kai Oppel, weitere Unternehmen in PR-Fragen zu beraten. Dazu zählen die Indatex AG Starnberg, die Appy Products GmbH mit Sitz in Frankfurt a.M., die Denkstilberatung Herrmann International Deutschland GmbH & Co KG oder die SegwayTourMunich GmbH in München.

Kai Oppel ist zudem Autor des offiziellen Studienbriefes "Grundlagen der Presse- und Medienarbeit", der seit 2015 zum Kursangebot des Fernstudiums "Journalist/in" beim Deutschen Journalistenkolleg gehört.

Informationen zum Thema Business-Trainings von Kai Oppel finden Sie hier.